Platzhalter Bannerbild
 
 

Krankenpflegerverein Albershausen

Kurzbeschreibung des Vereins zur Förderung der Krankenpflege Albershausen 1911 e.V.

 

Der Krankenverein Albershausen wurde auf Initiative der evangelischen Kirche im Gasthaus Stern im Jahre 1907 gegründet. Allerdings schlummerte der Verein dann bis zum Jahre 1911, weil es den Verantwortlichen des Vereines nicht gelang, eine Krankenschwester zu bekommen. Angestrebt war eine Zusammenarbeit mit der Diakonissenanstalt Schwäbisch Hall. Im Oktober 1911 waren die Bemühungen um eine Diakonisse von Erfolg gekrönt und die erste Diakonisse trat ihren Dienst beim Krankenpflegeverein im November 1911 an. Aus dem Jahr 1911 stammt auch die erste Satzung die sich der Verein gab und in der die Ziele des noch jungen Vereines definiert wurden. § 1 der Satzung lautete: „Der Verein bezweckt eine geregelte und sachverständige Verpflegung von Kranken der Gemeinde Albershausen“. An diesem Ziel hat sich bis zum Beitritt des Krankenpflegevereines Albershausen in die Sozialstation Uhingen gGmbH im Februar 2000 nichts geändert. Seither lautet der Vereinsnamen „Verein zur Förderung der Krankenpflege Albershausen 1911 e.V."

 

Der Verein wird geführt von Pfarrer Scheytt-Stövhase als erstem Vorsitzenden und Bürgermeister Jochen Bidlingmaier als 2. Vorsitzenden. Rechner des Vereines ist Herr Hans Stoll. Rund 400 Mitglieder zählt der Verein. Eine Mitgliedschaft im Verein zur Förderung der Krankenpflege Albershausen 1911 e.V. bietet große Vorteile.

 

Gerne erteilen Auskunft

 

  1. Vorsitzender Pfarrer Scheyt-Stövhase, Tel. 07161/37111

  2. Vorsitzender Bürgermeister Jochen Bidlingmaier, Tel. 07161/30930

  3. Rechner Hans Stoll, Tel. 07161/32866

 

WIE SIE UNS ERREICHEN:

Sozialstation Uhingen gGmbH

Kirchstraße 2

73066 Uhingen 

Telefon 07161 37191

 

Öffnungszeiten

Mo, Di, Do, Fr      09.00 - 12.00 Uhr

Mi                         14.30 - 17.30 Uhr

Termine auch jederzeit nach telefonischer Vereinbarung.

Uhingen

Uhingen

 

Albershausen

Albershausen

Wangen

Wangen